SOMMERNACHTSSPITZEN IM RHEINGAU

Welcome um 17:30 Uhr

Einstimmung auf das Konzert im Zelt auf der Wiese mit Wein von Baron Knyphausen und einem musikalischen Aperitif mit dem „Steinmorgen Swingtett“. Lassen Sie sich dazu von der Küche Sébastien Loison’s verwöhnen.

Konzert um 19:30 Uhr
Michael Sens: Das Casanova-Prinzip

Michael Sens zeigt ungeheure Lust an Spiel und Perfektion, wenn er das Casanova Prinzip erklärt: Es bedeutet schlichtweg, die Frauen in ihn verliebt zu machen - über den ersten Abend hinaus! Michael Sens bringt beste Voraussetzungen dafür mit: Seit frühester Kindheit musikalisch vorbelastet, arbeitete er sich in
seinen Studienjahren an Violine, Klavier, Komposition und in einem zweiten Studium an Gesang und Chanson ab. Das spürt man. Michael Sens tourt heute als Kabarettist durch die Theater. Singt wie ein Musicalstar und geigt André Rieu an die Wand. Und wer je versucht hat, Klavier zu spielen und dabei zu sprechen, vermag einzuschätzen, wie viel Training in diesen Nummern steckt. Mit der Gitarre entführt er uns zum Minnesang oder schreckt selbst vor einer Udo Lindenberg-Parodie nicht zurück. Michael Sens hat seine Erfahrungen aus sämtlichen Genres verschachtelt: Klassik meets Kabarett – Sens versus NonSens.
Geistreiche Satire trifft auf große Musikalität.

SommernachtsspitzenTermin und Ort:
Freitag 20. Juli 2012
Weingut Baron Knyphausen
im Draiser Hof in Eltville-Erbach, Erbacher Straße 28

Kartenanfragen
Gutshotel Baron Knyphausen (LIONS)
Telefon: 06123 - 62177, Fax 06123-4315
eMail: events@baron-knyphausen.de
und über www.lions-club-rheingau.de
Friedrich J. Suhr (KIWANIS)
Telefon: 06102-702971
eMail: f.suhr@suhrpunkt.de

Eine ausführliche Beschreibung
der Veranstaltung finden Sie auch hier.