EUROPAWAHL 2014 - FÜR UNSERE STUDENTEN: SITZT ALS WAHLHELFER IN DER ERSTEN REIHE (AUFWANDSENTSCHÄDIGUNG)!

Ihr wollt bei der Europawahl am 25. Mai 2014 einmal in der ersten Reihe sitzen?

Unser Alumnus Steffen sucht noch Wahlhelfer für die Europawahl am 25. Mai. Neben einem spannenden Einblick in unser Wahlsystem und die demokratischen Strukturen gibt es eine Aufwandsentschädigung von 40 EURO. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, nur ist nach der Wahlgesetzgebung erforderlich, dass die Wahlhelfer nur Deutsche und EU-Angehörige ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Frankfurt sein können. Arbeitsaufwand wäre morgens ein kurzes Briefing und dann Verteilung auf einer der zwei Schichten (beide ca. 5-6h). Das Geld wir direkt in bar ausgezahlt.

In folgenden Wahllokalen im Frankfurt-Ostend wären noch Plätze frei:
Sonnemannstraße, Hölderinlinstraße, Wittelbacherallee, Wingertstraße, Röderbergweg, Habsburgerallee, Arnsburgerstr., Luxemburgerallee.

Wenn Ihr dabei sein wollt und noch etwas dazuverdienen möchtet, meldet Euch unter info@fwwg.de!